„Im Atem IST alles“

AKTION „Strömen statt Fernsehen“ – 1. Woche 16.-22.11.2020

AKTION „Strömen statt Fernsehen“ – 1. Woche 16.-22.11.2020

ab Montag, 16. November 2020
Zeit: 20:15 h bis 21:00 h


Täglich zur verabredeten Zeit strömen wir uns selber, stärken uns, und sind uns auf der energetischen Ebene nahe. Besondere Unterstützung brauchen momentan alle Personen, die in der Pflege arbeiten und sehr gefordert sind – an sie wollen wir ganz besonders denken.

In dieser ersten Woche strömen wir jeden Abend folgende Sequenzen:
 

Jede Sitzung beginnen wir mit einer Großen Umarmung
und atmen 36-mal bewusst aus.

 

© Fotos Original Art by Heidi Linsmayer

 

 

Danach den Vermittlerstrom.
1) Beide Knieinnenseiten zusammenbringen (oder ein Bein abgewinkelt zum anderen Knie wie im Bild links)
2) Hand über die gegenüberliegende Schulter
3) Andere Hand: Daumen auf Ringfingernagel

Nach ca. 20 Minuten zur anderen Seite wechseln.

Mary schreibt im Selbsthilfebuch 1, Seite 18:
Dies ist der „Vermittlerstrom“. Er wird daher zur Ursache von Disharmonie im Körper. Es ist lebenswichtig, dass diese Energie richtig funktioniert, um die Gesamtenergiezufuhr für den ganzen Menschen zu gewährleisten.