„Ich kann innehalten und alle Nebensächlichkeiten ausatmen“

Themenkurs: 22./23.2.2020 Die Kunst des Loslassens – Schultern, Nacken und Wirbelsäule

Themenkurs: 22./23.2.2020 Die Kunst des Loslassens – Schultern, Nacken und Wirbelsäule

Samstag, 22.2.2020 - Sonntag, 23.2.2020
HOTEL SCHWARTZ, Bahnstraße 70
2624 Neusiedl / St. Egyden bei Wiener Neustadt
liegt direkt an der Neunkirchner Allee (= B17)

„Wenn meine Schultern offen sind, kann ich atmen und wenn ich atmen kann,
hilft es meinem ganzen Wesen.“
Mary Burmeister

Entspannte Schultern und Nacken bringen große Gelassenheit in unser Leben. Sie sind Voraussetzung für körperliche, geistige und seelische Harmonie.
Das gesamte Universum befindet sich in unserer Wirbelsäule. Der Nacken ist die Brücke vom Himmel zur Erde, die Planetenkräfte sind den Halswirbeln zugeordnet.
Er ist die schmale Verbindung, durch die alle Energieströme zum Kopf auf und vom Kopf absteigen. Wie wird der Lebensatem Nacken, Schultern und Wirbelsäule bilden, regenerieren und energetisieren auf der Ebene der Dreieinigkeit und der Ebene der Organströme. Welche Ströme bringen die Energie hinauf zum Kopf (Himmel) und welche bringen sie hinab (zur Erde) und wie beeinflussen sie den ganzen Menschen.

Dieser Kurs beinhaltet Körper lesen und gegenseitige Anwendung.

VORAUSSETZUNG mindestens ein 5-Tage-Kurs

Mitzubringen Textbücher I + II, Schreibmaterial, Farbstifte, Decke,
bequeme warme Kleidung, Socken.

Weitere Informationen
Isabella Habsburg, T +43/ 676/942 82 72, isabella(xmsDot)habsburg(xmsAt)jsj(xmsDot)at
Elisabeth Haberhauer T +43/ 660/15 80 770, elisabeth(xmsDot)haberhauer(xmsAt)jsj(xmsDot)at
Anmeldung online ->>

>> Kurs-Info ... (PDF-Flyer)