„Ich kann innehalten und alle Nebensächlichkeiten ausatmen“

Thema Schilddrüse und das gesamte endokrine System aus Sicht des Jin Shin Jyutsu. (mit Weber Petra)

Samstag, 16. November 2019
86391 Stadtbergen, nötige Vorkenntnisse: keine, Selbsthilfekurse und/ oder 5 Tageskurs von Vorteil

Zeiten: 9.00 Uhr bis 17.00
8
Kosten: 120 €

An diesem Tag betrachten wir das Thema Schilddrüse und das gesamte endokrine System aus Sicht des Jin Shin Jyutsu.
Wenn des endokrine System in Harmonie ist, dann merken wir gar nicht, dass es vorhanden ist. Was aber, wenn nur eine Drüse im System aus dem Gleichgewicht kommt, dann bemerken wir die Folgen im gesamten Körper. Knoten in der Schilddrüse, Kloos im Hals. Schweißausbrüche, Osteoporose, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrsbeschwerden, sind nur ein paar Aspekte aus dem riesengroßen Feld.
Was können wir tun, um das endokrine System im Gleichgewicht zu halten?
Es heißt schon im Volksmund, die Schilddrüse wächst mit Ihren Aufgaben, überfordern wir uns zu oft? Sprechen wir nicht aus, was gesagt werden soll? Wir beschäftigen uns mit dem doch
sehr komplexen Thema, immer aus Sicht des JSJ.
Du kannst an diesem Tag auch gezielt Fragen zu Deinem eigenen Thema stellen, wenn Du möchtest, Du bekommst soweit es im Gruppenrahmen möglich gezielte Selbsthilfe für Dich mit.

Wir lernen an diesem Tag spezielle Selbsthilfegriffe und Stromverläufe kennen, Zusammenhänge verstehen, wir lernen die Fülle der Möglichkeiten wie wir uns mit Jin Shin Jyutsu selber harmonisieren können. Es werden an diesem Tag Theorieeinheiten unterrichtet, aber auch selbst geströmt, damit du fühlen kannst, wie Jin Shin Jyutsu wirkt. Einblick in die neuesten Erkenntnisse aus Japan fließen in den Selbsthilfekurs mit ein mit ein.