„Schau nur auf diesen Atemzug“

AKTION „Strömen statt Fernsehen“ – 3. Woche

Verabredung zum gemeinsamen Strömen


Täglich zur verabredeten Zeit strömen wir uns selber, stärken uns, und sind uns auf der energetischen Ebene nahe. Besondere Unterstützung brauchen momentan alle Personen, die in der Pflege arbeiten und sehr gefordert sind – an sie wollen wir ganz besonders denken.
 

3. Woche
AKTION „Strömen statt Fernsehen“
Verabredung zum gemeinsamen Strömen

ab Montag, 30. November 2020
Zeit: 20:15 h bis 21:00 h

 

In dieser dritten Woche strömen wir jeden Abend folgende Sequenzen:

Anleitung als PDF >>

Jede Sitzung beginnen wir mit einer Großen Umarmung
und atmen 36-mal bewusst aus.

 

© Fotos Original Art by Heidi Linsmayer

 

Danach strömen wir die Fingerposition Nr. 6.

Berühre den Nagel des linken Ringfingers mit der Vorderseite des linken Daumens.

Gleichzeitig berühre den Nagel des rechten Ringfingers mit der Vorderseite des rechten Daumens.

 

 


Mary schreibt im Selbsthilfebuch 3:

Wir sind, wo unsere Gedanken sind.
Gedanken schaffen Worte und Worte schaffen Taten.
Gedanken wirken sich direkt auf den Körper aus.
Halten (Strömen) legt den Schwerpunkt auf „den Körper stimmen“ und nicht auf „den Körper reparieren“.

Am kommenden Sonntag, 6. Dezember läuft unsere Aktion „Strömen statt Fernsehen“ aus.

Wir danken allen ganz herzlich, die bei unserer abendlichen Verabredung mitgemacht und lichtvolle Gedanken verschenkt haben.

 


Anmerkung:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir uns entschieden, auf unserer Homepage lediglich die männliche oder die weibliche Form zu verwenden und meinen damit, sofern nicht anders angegeben, alle Geschlechter.