Jin Shin Jyutsu


Newsletter - Edition 42, 2. Quartal Verein Jin Shin Jyutsu Österreich www.jsj.at




Herausgeber: Verein Jin Shin Jyutsu Österreich

   
 

JSJ - Strömen in außergewöhnlichen Zeiten, da ist Kreativität gefragt
 
 


Liebe Jin Shin Jyutsu-Interessierte, Newcomer, Strömbegeisterte ...

Ostern ist vorüber und der Frühling zeigt sich von seiner besten Seite. Überall blüht, wächst und sprießt es, die Wiesen präsentieren sich in sattem Grün und die Sonne ist unsere stetige Begleiterin.

Und doch ist in diesem Frühling vieles anders. Wir sprechen seit Wochen von ‚Zur Ruhe kommen‘, von ‚Innehalten‘, ‚Entschleunigung‘, auch von ‚Einsamkeit‘. Einige sind großen Belastungen ausgesetzt, in ihrem Umfeld, in ihrem Auskommen oder durch die unsichere Situation.

Dieser Frühling ist ebenso geprägt von Kreativität, denn mehr Zeit haben bringt neue Ideen zum Vorschein. So gibt es kostenlose Online-Strömgruppen, Videoanleitungen und Jin Shin Jyutsu im Radio zum Nachhören. Und in diesem Newsletter können wir rückblickend in JSJ-Veranstaltungen schwelgen, die noch vor den gesetzlichen Ausgangsbeschränkungen stattgefunden haben.

Neu ist auch, dass Ihr den JSJ-Newsletter nun per Klick aufrufen könnt, das PDF befindet sich deshalb NICHT mehr im Anhang dieser E-Mail.
Hier anschauen >>>

Newsletter als PDF >>>

 

 

Viel Freude beim Lesen!
Schreibt uns gerne, wenn Ihr einen Beitrag, Fotos oder Texte für die nächste Ausgabe habt, bitte an: hedi.zengerle@jsj.at   (Nächster Redaktionsschluss: 5. Juli 2020)

Wir wünschen allen viel Kraft, Zuversicht und Zeit, wirklich eine Pause einzulegen.


Mit herzlichen Grüßen,

Euer Team von JSJ Österreich
Monika, Hedi, Brigitte, Michael und Jasmine



Newsletter - Edition 42, 2. Quartal
Im Newsletter-Archiv stöbern >>>