„Ich kann innehalten und alle Nebensächlichkeiten ausatmen“

Strömend-Pflegen (mit Barbara Gastager)

Samstag, 05. Oktober 2024 - Sonntag, 06. Oktober 2024
6060 Gästehaus der Kreuzschwestern 6060 Hall i.Tirol, Bruckergasse 24 - (auch Zimmer verfügbar), nötige Vorkenntnisse: Keine.

Zeiten: Sa 9:00 – 17:30 Uhr So 9:00 – 16:30 Uhr
Kosten: € 275


FORTBILDUNG: „STRÖMEND PFLEGEN“


Griffe, ob im Jin Shin Jyutsu (JSJ), in der Kinästhetik oder in der Pflege können Gesundheitsprozesse auslösen und das Wohlbefinden beidseitig verbessern.

Durch Jin Shin Jyutsu wird uns bewusst, dass uns allen die Fähigkeit angeboren ist, uns selbst körperlich, geistig und seelisch in Harmonie zu bringen.

Ich kann mir selbst und auch anderen Menschen helfen, Stress und Anspannungen zu lösen. Durch den Vergleich der Herangehensweise und der Griffe wird uns die Ähnlichkeit bewusster.

Ziel soll es sein, auf die vielen kinästhetische Haltegriffe aufmerksam zu machen, die eine neue und intensivere Bedeutung erlangen, indem man sich das Wissen der Sicherheits‐Energieschlösser (SES) im JSJ aneignet.
Es werden die pflegerischen Berührungsschritte über JSJ erklärt und dadurch eine sanftere Art der Pflege und der Begegnungen unterstützt.
Bei den gewohnten Pflegegriffen werden gleich die SES mitgehalten und das Bewusstsein diesbezüglich geschärft und gefördert. Wir haben Gelegenheit, diese Kunst und ihre konkrete Wirkung kennenzulernen.
Wir werden die Grundlagen des Jin Shin Jyutsu erfahren und umsetzen.

Themenschwerpunkte:
• Inhalte des Jin Shin Jyutsu (die 26 SES, die Wichtigkeit und Besonderheit unserer Finger)
• praktische Anwendungsmöglichkeiten (in Bezug auf ATLs Essen und Trinken, Mobilisation, Waschen, Kleiden und Umsetzungsmöglichkeiten im Pflegealltag)

Zielgruppe:
Diplomierte Gesundheits‐ und Krankenpflegepersonen, PflegefachassistentInnen, PflegeassistentInnen, AltenfachbetreuerInnen, Jin Shin Jyutsu PraktikerInnen, pflegende Angehörige und alle Interessierten.

Referentin: Barbara Gastager
Barbara arbeitet seit 1988 als Diplomkrankenschwester und seit 2004 im Bezirkspflegheim Weiz. Sie ist langjährige Jin Shin Jyutsu Praktikerin und Selbsthilfe-Lehrerin und außerdem Vortragende beim österreichischen Krankenpflegeverband in Graz.
Sie lässt Jin Shin Jyutsu schon lange in ihre Tätigkeit in der Pflege miteinfließen und wird uns viel von Ihren Erfahrungen berichten und spannendes Wissen vermitteln.

Online‐Anmeldung www.jsj.at/de/termine/specials/

Organisation:
Barbara Unterberger: barbara(xmsDot)unterberger(xmsAt)jsj(xmsDot)at, 0664/5433037
Monika Fiechter-Alber: monika(xmsDot)fiechter-alber(xmsAt)jsj(xmsDot)at, 0676/4240290


Daten zur Person


Daten zum Kurs



Confirmation mail:
You will receive a confirmation E-Mail within the next minutes, that confirms your registration and sums up your given data. If the E-Mail does not arrive, please contact the organisers of the given course.